Zum Inhalt springen

Service für Höhenzugangstechnik

Der GFT-Service umfasst die ISO 9001-zertifizierte Wartung und Instandhaltung von ortsfesten Leitern und Wartungsstegen. Zu den Anlagen der Höhenzugangstechnik zählen

  • Hängeleitern / Kastenleitern
  • Horizontal verfahrbare Wartungsbühnen
  • Motorgondeln an Schienen oder an schienengeführten Fassadenaufzügen
  • Personensicherungsanlagen

Dabei kommen bei den Wartungs-Terminen, z.B. für Leitern, folgende Prüfkriterien und gegebenenfalls entsprechende Instandhaltungsmaßnahmen zur Anwendung:

1. Holme

  • Verformung
  • Beschädigung (z.B. Risse)
  • Scharfe Kanten, Splitter, Grat
  • Abnutzung
  • Schutzbehandlung bei Holz

2. Sprossen/Stufen/Plattform

  • Verformung
  • Beschädigung
  • Scharfe Kanten, Splitter, Grat
  • Verbindung zum Holm (z.B. Bördelung, Schraub-/Niet-Verbindung, Schweißnaht)
  • Abnutzung (z.B. Trittfläche, Plattformauflage)

3. Spreizsicherungen

  • Vollständigkeit/Befestigung
  • Funktionsfähigkeit
  • Beschädigung

4. Beschlagteile

  • Beschädigung/Korrosion
  • Vollständigkeit/Befestigung
  • Funktionsfähigkeit
  • Abnutzung
  • Schmierung (mech. Teile)

5. Leiterfüße/Rollen

  • Vollständigkeit/Befestigung
  • Abnutzung/Beschädigung
  • Funktionsfähigkeit

6. Zubehör

  • z.B: Holmverlängerung, Fußverbreiterung, Wandabstützung
  • Vollständigkeit/Befestigung

7. Kennzeichnung

  • Betriebsanleitung (z.B. Piktogramm)

8. Kontrollergebnis

  • Leiter i.O. und verwendungsfähig
  • Reparatur notwendig
  • Leiter sofort verschrotten