Zum Inhalt springen

Die Kosten laufen davon

Tatsächlich sind Ausgaben für Wartung, Instandhaltung oder Reparatur einer überwachungsbedürftigen Anlage, über die gesamte Lebensdauer und Laufzeit gesehen, für jeden Betreiber der entscheidende Kostenfaktor.

 

Preis kontra Leistung

Die Leistungen der Grädler Fördertechnik GmbH definieren sich nicht über den Preis, sondern über das Preis- / Leistungsverhältnis. Zum Preis muss auch die Leistung und die Qualität der Leistung stimmen. Und der verantwortliche Betreiber von Fördertechnik-Anlagen muss sich sicher sein, daß alle Service- und Reparatur-Arbeiten nach den aktuell gültigen, gesetzlichen Normen ausgeführt werden – und alle Kriterien der Berufsgenossenschaft erfüllt sind.

Als Anbieter von unabhängigen Service- und Dienstleistungen (für Aufzüge, Fahrtreppen, Autoparksysteme, Befahranlagen aller Art, kraftbetätigte Türen und Tore sowie Fussgängerbrücken, Höhensicherheitstechnik und Anlagen der Fördertechnik) stellen wir uns einem umkämpften Markt – seit 1998 mit Erfolg. Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Lösungen zur nachhaltigen Reduktion von Kosten liegt uns dabei besonders am Herzen. Und wir treten den Beweis an: Neben der Minimierung von Ausfallzeit und Reparaturbedarf stehen unsere Entwicklungen für die erfolgreiche Verbindung von Ökologie und Ökonomie. Mit anderen Worten: Auch Umweltschutz ist profitabel!

 

GFT-Kunden profitieren von:

  • unabhängigen Wartungs- und Instandhaltungsverträgen mit ungewöhnlichen Konditionen
  • einer unabhängigen Bedarfs-Diagnose
  • einer eigenen Werkstatt
  • einer unabhängigen Forschung und Entwicklung zur marktgerechten Umsetzung von Lösungen zur nachhaltigen Reduktion von Betreiberkosten und Energieverbrauch
  • der Entwicklung von GFT-Programmen zu Modernisierung und Werterhalt
  • Konzeptionen zur Steigerung des Gebäudewertes

 

Werterhalt

Fahrtreppen und Aufzüge sind ein Investitionsgut - ausgelegt auf eine Lebenszeit von 20 bis 30 Jahren. Die GFT ist darauf spezialisiert, diese Nutzungsdauer zu verlängern - im Einklang mit den modernen Anforderungen an die Betriebssicherheit und der Erfüllung von aktuell gültigen technischen Normen. Die Entwicklung einer GFT-Maßnahmen-Palette zur Nachrüstung zahlt sich für GFT-Kunden auch langfristig aus. 
In manchen Fällen steht ein Betreiber vor der Entscheidung: Neubau oder Reparatur? Die GFT bietet mit einer unabhängigen Bedarfsanalyse zur Modernisierung und Sanierung eine verlässliche und ehrliche Antwort. Unabhängig vom ursprünglichen Hersteller und unabhängig von Marktzwängen. Ansatzpunkt ist immer die reale Abwägung zwischen Kosten, Nutzen und Aufwand. Der Erhalt und Schutz einer Investition steht bei der technischen Analyse im Mittelpunkt. 
Die Grenze zwischen einer funktionalen Reparatur und einer werterhaltenden Modernisierung/Sanierung sind fliessend. Mit einer eigenen Werkstatt und der entsprechenden Ersatzteilproduktion sind wir in der Lage problemorientierte Lösungen zu liefern – und eine funktionierende Anlage danach auch auf den geforderten Stand der Betriebssicherheit zu bringen. Inklusive Einsparung von Betriebskosten, neuwertiger Anmutung und modernem Design.


 

GFT-Vertrag:

Faire, gestaffelte Wartungs- und Instandhaltungsverträge ohne versteckte Nebenkosten oder prozentuale Steigerungen während der Laufzeiten. Diese Kostenstabilität bedeutet nachhaltige Planungssicherheit für Kunden der Grädler Fördertechnik GmbH.

+ Mehr erfahren